Fahrsicherheit erhöhen, bares Geld sparen,
immer informiert sein und gleichzeitig
die Umwelt schützen:
wie das geht, wollen Sie wissen?

Das schreibt der ADAC Logo:
(www.adac.de, dort siehe: Tests - Zubehör - Reifendruck-Warner):

"... Die manuelle Reifendruckkontrolle am Auto ist lästig und wird deswegen gerne vernachlässigt. Dabei ist der korrekte Reifendruck absolut wichtig für ein sicheres und wirtschaftliches Fahren. Abhilfe bieten hier Reifendruckkontroll-Systeme (RDKS), die den Reifendruck ständig überwachen..."

 

... und er kommt zu folgendem Fazit:
(www.adac.de, dort siehe: Tests - Zubehör - Reifendruck-Warner - Fazit)

"Angesichts der zunehmenden Verbreitung von teilweise recht komplexen Fahrerassistenz-Systemen wie ABS, ESP und Spurhalteassistent ist es unverständlich, dass der automatischen Reifendrucküberwachung bislang so wenig Aufmerksamkeit gewidmet wurde. Immerhin stellen Reifenplatzer ein sehr hohes Unfallrisiko dar, rechtzeitige Warnmeldungen helfen zudem, mit reduzierter Geschwindigkeit noch einen sicheren Pannenplatz erreichen zu können..."

  • Sind auch Sie gerne immer informiert? 
  • Ist auch Ihnen Sicherheit beim Autofahren wichtig? 
  • Wollen auch Sie Benzin und Reifen sparen? 
  • Liegt auch Ihnen unsere Umwelt am Herzen? 
 

Entscheiden auch Sie sich für den Testsieger!
(sehr gut: Tests - Zubehör - Reifendruck-Warner beim ADAC und 5 Sterne im Testbeim ÖAMTC)

Mit den vier TireMoni-Ausführungen können jetzt auch Sie das Reifendruckkontrollsystem für Ihr Fahrzeug nachrüsten. Ob Auto, Auto und Anhänger, PKW, Motorrad, Anhänger (Ein- oder Zweiachser), Wohnmobil oder Transporter (Einachser, zwillingsbereift oder Doppelachser) - für jede Anwendung gibts ein geeignetes TireMoni oder eine passende Kombination:

 Bezeichnung:  TM-100  TM-210  TM-260  TM-400
 Anzahl
 Sensoren:
 4  4  6  2
 Genauigkeit:  0.05 Bar  0.1 Bar  0.1 Bar

 0.05 Bar

 Messbereich
 bis:
 4 Bar  11 Bar  11 Bar  4 Bar
 Untere Warn-
 schwelle:
 0 - 4 Bar  0 - 11 Bar  0 - 11 Bar  0.69 - 3.38 Bar
 Obere Warn-
 schwelle:
 0 - 4 Bar  0 - 11 Bar  1.38 -11 Bar  1.38 - 4.20 Bar
 Anwendung:

 PKW,
 Anhänger

 Wohnmobil,
 Transporter
 Wohnmobil,
 Transporter,
 Gespann
 Motorrad,
 Anhänger
 Bild:  TireMoni TM-100  TireMoni TM-210  TireMoni TM-260  TireMoni TM-400

 

Laut ÖAMTC können Sie jährlich im Durchschnitt 75 Liter Sprit (das heisst rund 100 Euro) sparen; dazu kommt der Spareffekt durch weniger Reifenverschleiss - aber nur, wenn Sie mit dem optimalen Luftdruck unterwegs sind. TireMoni liefert diese wichtige Information - Ihre Investition amortisiert sich in kurzer Zeit - und Sie helfen mit, die Umwelt zu schonen...

 

Ohne TireMoni Reifendruckkontrollsystem haben Sie ein Problem, von dem Sie gar nichts wissen!

Unfall wegen ReifenschadenZu niedriger Reifendruck ist die Nummer 1 auf der Hitliste der Sünden, die zu Ausfällen, Pannen und tödlichen Unfällen führen.

Über 100'000 nachlässigen Autofahrern muss der ADAC alleine wegen Reifenschäden jedes Jahr aus der Patsche helfen;
rund 40% aller Verkehrsunfälle stehen mit zu geringem Luftdruck in einem oder mehreren Reifen in Zusammenhang.

95% dieser Unfälle und Pannen und die daraus resultierenden Toten, Verletzten, Unfallschäden und Schadenskosten können vermieden werden, wenn Sie als Autofahrer immer auf den korrekten Luftdruck in den Reifen achten würden.

Mit einer kleinen Investition ist das heute dank neuester Technologie für jeden ein Kinderspiel - helfen Sie mit und rüsten Sie einfach nach!

Als Autobesitzer sparen Sie mit dem TireMoni-Checkair bares Geld, nicht nur weil Sie Unfallschäden oder Pannenkosten vermeiden, sondern vor allem dadurch, dass Sie mit dem optimalem Reifendruck das Maximum an Reifenlaufleistung und den optimalen Spritverbrauch erzielen. Das bestätigen auch ADAC und ÖAMTC.

Altreifen-HaldeBridgestone's Sicherheitskampagne "Think Before You Drive" zeigt, dass immer noch "mehr als 90% der Autofahrer mit zu geringem Reifendruck unterwegs sind. Die Folgen sind dramatisch: 93,5 % der Autofahrer in der EU riskieren ihre Sicherheit. Zusätzlich verschwenden sie das, was 56 Millionen Reifen entspricht, verursachen somit einen CO2-Ausstoß von 18 Millionen Tonnen und vergeuden 15 Milliarden Euro..."

Schon 0,4 Bar zu wenig Luft im Reifen kostet Sie ein Drittel der Reifenlebensdauer - neue Reifen sind schneller fällig als geplant - einige hundert Euro sind vernichtet.

Der TireMoni-Checkair zeigt Ihnen permanent den aktuellen Luftdruck in allen vier Reifen. Abweichungen haben Sie immer im Blickfeld und bei Druckabfall werden Sie sofort gewarnt.

Ihre Investition amortisiert sich praktisch sofort:
Das System kann jeder in weniger als 5 Minuten installieren und der Gewinn an Sicherheit für Sie und Ihre Familie ist unbezahlbar.
Dass Sie mit dem optimalen Reifendruck noch die Umwelt entlasten, ist ein willkommener Nebeneffekt.

 

P.S. Sie entscheiden sich für den Testsieger:
TireMoni-Checkair TM-100 wurde im Test (Dez 07)
vom ADAC mit "sehr gut" (sehr gut: Tests - Zubehör - Reifendruck-Warner) bewertet und
holte beim ÖAMTC fünf Sterne 5 Sterne im Test als
"bestes Reifendruckkontrollsystem seiner Klasse".

 

Mit TireMoni Checkair haben Sie Ihren Druck im Blick!

Systembeschreibung

TireMoni-Checkair
das intelligente Reifendruckmonitoring SystemTireMoni TM-100

Das TireMoni-Checkair überwacht alle zwei, vier oder sechs Reifen Ihres Fahrzeugs und das System ist ohne technische Hilfsmittel in weniger als 5 Minuten installiert und betriebsbereit.

Die freundliche Vollgrafik-LCD Anzeige ist auf den ersten Blick verständlich und informiert Sie permanent über den aktuellen Zustand aller (2, 4 oder 6) Reifen;
damit Sie sicher unterwegs sind!

Die Checkair Sensoren messen den aktuell im Reifen vorhandene Luftdruck und übertragen die Daten über Funk zum Empfänger. Der Empfänger wertet die Signale aus und zeigt die empfangenen Werte an.

Tritt ein Druckverlust auf, erhalten Sie sofort eine optische und akustische Warnung und gewinnen dadurch bis zu 20 Minuten wichtige Reaktionszeit und damit Sicherheit.

 

Überzeugen Sie sich selbst:
TireMoni-Checkair TM-100 ist mit sehr gut: Tests - Zubehör - Reifendruck-Warner und 5 Sterne im Test
Testsieger im Test (Dez 07) von
 ADACund ÖAMTC!

 

Mit TireMoni Checkair haben Sie Ihren eigenen Reifen-Butler!


Vorteile des TireMoni-Checkair: 

  • Leicht ablesbare Vollgrafik-LCD Anzeige für schnelle Fahrer-Information 
  • Echtzeit-Monitoring: permanent aktuelle Anzeige des Reifenzustands 
  • Akustische Meldung beim Anlassen signalisiert die Systembereitschaft 
  • Sensoren können gegen mutwilliges Abschrauben gesichert werden 
  • Einfacher Austausch von Komponenten falls mal etwas beschädigt wird 
  • Strenge Qualitätstests garantieren lange Lebensdauer des Systems 
  • Neueste Technologie sorgt für höchste Übertragungssicherheit 
  • Intelligenter Empfänger: das System muss nicht initialisiert werden 

Das sagen unsere begeisterten Kunden zu TireMoni:

 “Nach den positiven Testberichten in verschiedenen Fachzeitschriften habe ich sowohl mein Reisemobil als auch meinen PKW mit den TIRE-MONI Systemen TM 210 und TM 100 ausgerüstet. Ich kann nur sagen, dass ich von der einfachen Montage, der soliden Technik der Systeme und ihrer absoluten Präzision äusserst begeistert bin und diese Produkte bereits vielfach weiter empfohlen habe. …
D.H. aus D.

… Inzwischen habe ich mich an das Gerät gewöhnt und möchte es nicht mehr missen. Seit ich kurz hintereinander zwei spektakuläre Reifenplatzer hatte, wollte ich meine Sicherheit im Auto erhöhen und war sehr dankbar, in der Motorwelt des ADAC von Ihrem Produkt zu lesen, das der Klub sehr gut getestet hatte und das zu einem moderaten Preis zu erwerben war. Ich kann den anderen Verkehrsteilnehmern nur empfehlen, diese Nachrüstung in die eigene Sicherheit ihrerseits vorzunehmen. Man denkt leider zu oft, mich trifft es nicht. …
W.F. aus M.

"... Ihr System ist absolute Spitze. Die in mehreren Tests gemachten positiven Aussagen der Tester kann ich nur bestätigen. ..."
K.O. aus W.

 

TireMoni-Checkair wurde auch vom ÖAMTC mit 5 Sterne im Test als bestes Reifendruck-Überwachungssystem ausgezeichnet!

 

TireMoni-Checkair im Vergleich mit ähnlichen Systemen:

  • Ein Satz Sensoren (2, 4 oder 6) genügt - auch für die Winterreifen: Bei ähnlichen Systemen benötigen Sie für die Winterreifen einen zweiten Satz Sensoren; die kosten fast nochmal soviel, wie Ihre Anfangsinvestition. TireMoni Checkair ist von Anfang an komplett; dadurch ist TireMoni das preisgünstigste System am Markt! 
  • Sensorlebensdauer praktisch unbegrenzt: Bei ähnlichen Systemen können Sie die Sensorbatterien nicht wechseln. Nach 5 - 7 Jahren sind die Batterien leer und Sie müssen neue Sensoren kaufen und die alten wegwerfen. Bei den TireMoni-Checkair Sensoren wechseln Sie einfach die Batterien; das schont die Umwelt und Ihren Geldbeutel. 
  • Maximale Flexibilität: Das TireMoni Checkair Reifendruck-Überwachungssystem gehört Ihnen, nicht Ihrem Auto. Wollen Sie mal für kurze Zeit das Auto wechseln (z.B. Cabrio oder Wohnmobil...) oder brauchen Sie einen Leihwagen, dann nehmen Sie TireMoni Checkair einfach mit. Die Installationsanleitung (siehe unten) können Sie nach der ersten Installation sowieso auswendig...

Generelle Eigenschaften:

  • Warnt sofort beim Unterschreiten des empfohlenen Mindestdrucks 
  • Warnt beim Überschreiten des empfohlenen Maximaldrucks 
  • Einfach ablesbare grafische Anzeige 
  • Permanente Überwachung des korrekten Reifen-Luftdrucks 
  • Funktionsgarantie auch bei Stickstoff-Füllung 
  • Erhöht die Reifen-Laufleistung 
  • Reduziert den Benzinverbrauch 
  • Erhöht die Fahrsicherheit 
  • Warnt bei Druckverlust lange bevor ein Schaden entstehen kann 
  • Einfachste Installation 
  • Hohe Anzeigegenauigkeit 
  • Robust und zuverlässig auch unter harten Einsatzbedingungen (z.B. Off-Road) 
  • Benutzerdefinierte Warnschwellen-Einstellung möglich 
  • Überwacht den Druck auch wenn das Fahrzeug steht 

 

Setzen auch Sie auf den Testsieger: TireMoni-Checkair TM-100 wurde im Test von ADAC und ÖAMTC (Dez 07) als bestes Reifendruckkontrollsystem seiner Klasse mit "sehr gut" bewertet. 
 

TireMoni Checkair hat alles dabei, was Sie brauchen!

Lieferumfang

Das TireMoni Checkair Reifendruck-Monitoring System ist vollständig funktionsfähig in weniger als 5 Minuten installiert und beinhaltet alles, was Sie für die intelligente Überwachung Ihrer vier Reifen benötigen:

Reifendruck-Überwachungssystem TireMoni-Checkair:

 1 x TireMoni Anzeigegerät
 2, 4 oder 6 x Checkair Reifendruck-Sensor
 2, 4 oder 6 x Sensor-Batterie CR1632
 2 x Batterien für Anzeigegerät

Zubehör und Befestigungsmaterial:TireMoni Lieferumfang

 1 x Kabel für Zigarettenanzünder
 1 x Bedienungs- und Einbauanleitung
 4 x Kontermutter zur Diebstahlsicherung
 1 x Schraubenschlüssel für Kontermutter
 1 x Befestigungsrahmen für Anzeigegerät
 1 x Befestigungsplatte selbstklebend
 1 x Befestigungsplatte mit Saugnapf

 

 

TireMoni Checkair ist auch technisch top!

Technische Daten:

Reifendruck-Sensor Checkair TM-100/TM-210/TM-260/TM-400:TireMoni Sensoren

  Messbereich: 0 - 4 bar (0 - 11 bar)
  Genauigkeit: besser als 0.05 bar (0.1 bar)
  Frequenz: 433.92 MHz
  Sendeleistung: < 5 dBm
  Versorgungsspannung: 3 V
  Betriebstemperatur: -30 ... +125 °C
  Maximale Luftfeuchtigkeit: 100 %
  Abmessungen: 20 mm x 18.5 mm Durchm.
  Gewicht: 10 g
  Batterie: 1 x CR1632 (austauschbar)
  Batterielebensdauer: 2 - 5 JahreTireMoni TM-100 Anzeige

Anzeigegerät TireMoni TM-100/TM-210/TM-260/TM-400:

  Frequenz: 433.92 MHz
  Empfindlichkeit: -117 dBm
  Versorgungsspannung: 3 V
  Betriebstemperatur: -30 ... +85 °C
  Maximale Luftfeuchtigkeit: 100 %
  Abmessungen: 91 x 75 x 22 mm
  Gewicht: 77 g
  Batterie: 2 x AAA (LR03), Option: 12 V Betrieb
  mit Kabel für Zigarettenanzünder
  Batterielebensdauer: 1 - 2 Jahre
  (4 h Fahrzeit / Tag)

 

 

So einfach haben Sie TireMoni Checkair installiert!

Einbauanleitung:

1) TireMoni Anzeigegerät und Checkair-Sensoren auspacken.
2) Batterien einsetzen.
3) Checkair-Sensoren auf die zugeordneten Ventile (Position ist auf
   jedem Sensor angegeben) aufschrauben *).
4) TireMoni einschalten.
Schon ist die Installation fertig.

5) Optional (für zusätzlichen Schutz vor dem Abschrauben):
Vor dem Aufschrauben der Sensoren den Diebstahlschutz anbringen
und diesen nach dem Aufschrauben der Sensoren festziehen.

Hierzu meint der ADAC: "... Besonders positiv fiel hier das Tiremoni Checkair TM-100 auf, dessen Sensoren als Ersatz der Ventilkappe auf das Ventil geschraubt werden. Damit entfallen gesonderte Montage- und Servicekosten."

*) Bitte beachten: Im montierten Zustand dürfen die Sensoren nicht über die Felge herausstehen (StVO); die Drucksensoren sind grösser als übliche Ventilkappen. Deswegen ist bei der Erstinstallation meist ein Ventilwechsel nötig und wir empfehlen, die Drucksensoren nur auf geeignete Metallventile zu montieren (siehe Zubehör oder Paketangebote).

 

Entscheiden Sie sich noch heute für Ihren Testsieger! 5 Sterne im Test

Mit den verschiedenen Varianten von TireMoni können sämtliche denkbaren Einsatzmöglichkeiten der Reifendruckkontrolle abgedeckt werden: Auto, Auto und Anhänger, PKW, Motorrad, Anhänger (Ein- oder Zweiachser), Wohnmobil oder Transporter (Einachser, zwillingsbereift oder Doppelachser) - für alle verschiedenen Anwendungen gibts ein geeignetes TireMoni oder eine passende Kombination - checken Sie's selbst:

 Bezeichnung:  TM-100  TM-210  TM-260  TM-400
 Anzahl Sensoren:  4  4  6  2
 Genauigkeit:  0.05 Bar  0.1 Bar  0.1 Bar

 0.05 Bar

 Messbereich bis:  4 Bar  11 Bar  11 Bar  4 Bar
 Untere Warn-
 schwelle (Bar):
 0 - 4  0 - 11  0.34 - 11  1.1 - 2.48
 Obere Warn-
 schwelle (Bar):
 0 - 4  0 - 11  1.38 - 11  2.62 - 4.14
 Anwendung:

 PKW,
 Anhänger

 Wohnmobil,
 Transporter
 Wohnmobil,
 Transporter,
 Gespann
 Motorrad,
 Anhänger
 Bild:  TireMoni TM-100  TireMoni TM-210  TireMoni TM-260  TireMoni TM-400

 

Laut ÖAMTC können Sie jährlich im Durchschnitt 75 Liter Sprit sparen; dazu kommt der Spareffekt durch weniger Reifenverschleiss - aber nur, wenn Sie mit dem optimalen Luftdruck unterwegs sind. TireMoni liefert diese wichtige Information - Ihre Investition amortisiert sich in kurzer Zeit - und Sie helfen mit, die Umwelt zu schonen...